Aktuelles

Änderungen durch die Corona - Pandemie:  aktualisiert 2. 5.. 21
Sie können zu den üblichen Ordinationszeiten kommen und wir führen  alle üblichen Untersuchungen und Behandlungen durch.
Ebenso können Sie TCM - Termine vereinbaren.
Sind Sie Coronarisiko - oder Kontaktperson, müssen Sie sich telefonisch voranmelden, bitte keinesfalls unangemeldet die Ordination betreten !!
Wir ersuchen auch dringend, unnötige Anrufe und E-Mails zu vermeiden, da das zu vermeidbaren Staus im Ordinationsablauf führt.
Rezepte können weiter telefonisch bestellt werden und werden an die Apotheke weitergeleitet.
Telefonische Arbeitsunfähigkeitsmeldungen sind wieder vorgesehen, ebenso E-Mail Übermittlungen diverser Überweisungsscheine oder von Verordnungen.
Einlass ausschließlich mit mitgebrachter Mund-Nasen-Schutzmaske der Klasse FFP2 !!!
Halten Sie 2 Meter Abstand!
Keine Begleitpersonen!
Es darf nur eine begrenzte Patientenzahl in die Ordination.
Aktuell stehen ANTIGEN - Schnelltests zur Verfügung. Damit ist bei Verdachtsfällen ein Ergebnis in 15 Minuten sichergestellt. Die Wartezeit auf die PCR-Tests liegt momentan bei 2-3 Tagen.
Antikörpertests zur Dokumentation einer stattgefundenen Infektion werden per Blut abgenommen und stehen am nächsten Tag zur Verfügung.
Reine Schnelltests zur Dokumentation der Infektfreiheit für Frisörbesuche und dgl. werden nicht durchgeführt.
Sollten Sie sich verkühlt fühlen, machen Sie bitte einen Schnelltest zuhause, bevor Sie die Ordination aufsuchen.
Die Impfung:  aktueller Stand!!!
Die Anmeldung ist seit Mitte Februar für alle über 16 Jahre.möglich. Wir ersuchen, dass sich nur Ordinationspatienten/Innen bei uns anmelden, ansonsten werden wir logistisch überfordert.
.Ein weiteres Problem besteht in den zunehmenden Urgenzen mancher Impfwilliger, mit verschiedensten Argumenten, möglichst schnell zu einem Impftermin zu kommen.
Wir bemühen uns sehr um eine faire Reihung, unsere Resourcen werden ausgeschöpft.
Sollte jemand das Gefühl haben, woanders schneller zu einem Termin zu kommen, sind wir über Ab- oder Ummeldungen absolut nicht böse und akzeptieren das gerne und ohne jeden Groll.
Mail- oder Telefonurgenzen ändern nichts und stören den Ordinationsablauf, wir ziehen alle an einem Strang.
1 - tel. über 1450
2 - über den Link www.salzburg-impft.at
Auf die Auswahl des Impfstoffes haben wir keinen Einfluß, wobei wir bisher mit keinem Impfstoff negative Erfahrungen gemacht haben.
Wir impfen nach der Dringlichkeits-Reihung, als andere wäre unsozial.
Die Patienten/Innen, für die wir einen Impfstoffstoff bekommen, werden über Telefon einberufen,
bisher sind alle Patienten/innen gekommen, die Zusammenarbeit war absolut erfreulich, dankeschön!
Weiter gilt: je früher und je mehr Menschen geimpft sind, desto schneller wird sich die Lage beruhigen.
Die Impfung in der Stadt Salzburg wird über eingetragene Impfordinationen oder Impfstrassen erfolgen, Sie können bei der Anmeldung auswählen.
Auch alle anderen Patienten müssen weiter versorgt werden, alle Arbeiten laufen wie gewohnt weiter. Uns wird kein zusätzliches Corona-Personal zur Verfügung gestellt, das die überbordernde Bürokratie abwickeln könnte, viele Patienten bemerken jetzt schon, dass es oft schwierig ist, die Ordination telefonisch zu erreichen.
Wir ersuchen um Verständnis für die momentane Ausnahmesituation und bemühen uns weiter um Ihre bestmögliche Versorgung.
NEU: Seit 1. Oktober 2020 steht Ihnen ein Physiotherapeut zur Seite.
          Hr. Rupert Hagenauer, Msc, arbeitet in unseren Ordinationsräumlichkeiten 
          und wird sich bemühen, Ihnen zu helfen.
          Die Abrechnung erfolgt privat.                               
 
 
ABWESENHEITEN:   14. 5. 21
                                       04. 6. 21
                                       Vertretung:
                                      Dr. Ebner & Partner
                                       Moosstr.15
                                       Te. 0662 83 00 92
                               
 
 
IMPFUNGEN:      s.o.
              
empfohlen:            Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, FSME, Masern-Mumps-                                                   Röteln, Lungenentzündung
                                 Reiseimpfungen, Meningokokken, Papillome
 
NOTDIENST:            Telefon 141, Corona - Hotline 1450
                                  Dr. Karl-Rennerstrasse 8, 5020 Salzburg
                                  Montag - Donnerstag:  19 - 23 Uhr
                                  Freitag:  17 - 23 Uhr
                                  Wochenende und Feiertage:  8 - 13 Uhr und 16 - 23 Uhr